ZEST LOCATOR®

Zeigt alle 33 Ergebnisse

Locator RTX All in one – RN – Straumann® Tissue Level & Synocta®

155.00CHF

Locator RTX All in one – RN – Straumann® Tissue Level® Synocta®

Der innovative neue LOCATOR R-Tx für Straumann Tissue Level Implantate vereint Stärke und Funktionalität, basierend auf den langjährigen Erfahrungen vom klassischen Locator: Kompatibel zu Ihren Straumann Implantaten

DuraTec-Beschichtung
DuraTec ist aus mehreren Schichten Titannitrid und Titancarbonitrid aufgebaut und erreicht so eine erhöhte Stärke und Abrasionsfestigkeit sowie eine Reduktion der Rauheit.

Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad
Modifikationen am Matrizen-Gehäuse des LOCATOR R-Tx erlauben nun ein Schwenken auf den eingesetzten Nylon-Retentionseinsätzen um bis zu 30 Grad. So wird eine maximale Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad zwischen Implantaten möglich – abgewinkelte Abutments werden somit überflüssig.

Duale Retention
Die duale Retention des Abutments bietet eine schmalere Führungskante und sorgt für einen kegelähnlichen Effekt, damit der Patient die Prothese leichter ausrichten und genau einsetzten kann.

Neuer Schraubmechanismus
Der industriestandardisierte .050“/1,25 mm* Sechskant-Schraubmechanismus vereinfacht das Einsetzen. Die kleinere zentrale Matrize reduziert die Fläche, an der sich Nahrungsreste und Plaque ansammeln können.

Praktisches Design des Matrizengehäuses
Horizontale Rillen und Flächen sorgen für mehr Widerstand gegenüber vertikalen und horizontalen Bewegungen; ein Kanal an der Innenseite des Gehäuses erhöht den Drehbewegungsbereich. Das neue anodisierte Pink verbessert zudem die Ästhetik in Bereichen mit dünnem Prothesenkunststoff.

Effiziente Bindung zwischen Abutment und Retentionseinsatz
Die Nylon-Einsätze rasten in die duale Retentionsfläche an der Außenseite des Abutments ein. Der Verzicht auf eine interne Verbindung bewirkt, dass Debris und Plaquebildung innerhalb des Schraubmechanismus keine Auswirkungen auf den richtigen Sitz der Prothese haben

Neues Design der Retentionseinsätze
Das optimierte Design widersteht potentiellen Kantenverformungen. Einfachheit hat außerdem oberste Priorität – das System nutzt nur einen Satz Retentionseinsätze mit einfachen Retentionswerten: Zero, Low, Medium, High.

All-in-one-Ampulle
Anwendungsspezifische, doppelseitige All-in-one-Ampulle hält das Abutment und die für die Verarbeitung notwendigen Komponenten separat bereit und bietet so alle erforderlichen Komponenten unter einer Artikelnummer.

Locator RTX All in one – Straumann® Bone Level BLX

155.00CHF

Locator RTX All in one – Straumann® Bone Level BLX

Der innovative neue LOCATOR R-Tx für Straumann® Bone Level BLX Implantate vereint Stärke und Funktionalität, basierend auf den langjährigen Erfahrungen vom klassischen Locator: Kompatibel zu Ihren Straumann Implantaten DuraTec-Beschichtung DuraTec ist aus mehreren Schichten Titannitrid und Titancarbonitrid aufgebaut und erreicht so eine erhöhte Stärke und Abrasionsfestigkeit sowie eine Reduktion der Rauheit. Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad Modifikationen am Matrizen-Gehäuse des LOCATOR R-Tx erlauben nun ein Schwenken auf den eingesetzten Nylon-Retentionseinsätzen um bis zu 30 Grad. So wird eine maximale Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad zwischen Implantaten möglich – abgewinkelte Abutments werden somit überflüssig. Duale Retention Die duale Retention des Abutments bietet eine schmalere Führungskante und sorgt für einen kegelähnlichen Effekt, damit der Patient die Prothese leichter ausrichten und genau einsetzten kann. Neuer Schraubmechanismus Der industriestandardisierte .050“/1,25 mm* Sechskant-Schraubmechanismus vereinfacht das Einsetzen. Die kleinere zentrale Matrize reduziert die Fläche, an der sich Nahrungsreste und Plaque ansammeln können. Praktisches Design des Matrizengehäuses Horizontale Rillen und Flächen sorgen für mehr Widerstand gegenüber vertikalen und horizontalen Bewegungen; ein Kanal an der Innenseite des Gehäuses erhöht den Drehbewegungsbereich. Das neue anodisierte Pink verbessert zudem die Ästhetik in Bereichen mit dünnem Prothesenkunststoff. Effiziente Bindung zwischen Abutment und Retentionseinsatz Die Nylon-Einsätze rasten in die duale Retentionsfläche an der Außenseite des Abutments ein. Der Verzicht auf eine interne Verbindung bewirkt, dass Debris und Plaquebildung innerhalb des Schraubmechanismus keine Auswirkungen auf den richtigen Sitz der Prothese haben Neues Design der Retentionseinsätze Das optimierte Design widersteht potentiellen Kantenverformungen. Einfachheit hat außerdem oberste Priorität – das System nutzt nur einen Satz Retentionseinsätze mit einfachen Retentionswerten: Zero, Low, Medium, High. All-in-one-Ampulle Anwendungsspezifische, doppelseitige All-in-one-Ampulle hält das Abutment und die für die Verarbeitung notwendigen Komponenten separat bereit und bietet so alle erforderlichen Komponenten unter einer Artikelnummer.

Locator RTX All in one – Straumann® Bone Level®

155.00CHF

Locator RTX All in one – RN – Straumann® Bone Level®

Der innovative neue LOCATOR R-Tx für Straumann Bone Level Implantate vereint Stärke und Funktionalität, basierend auf den langjährigen Erfahrungen vom klassischen Locator: Kompatibel zu Ihren Straumann Implantaten

DuraTec-Beschichtung
DuraTec ist aus mehreren Schichten Titannitrid und Titancarbonitrid aufgebaut und erreicht so eine erhöhte Stärke und Abrasionsfestigkeit sowie eine Reduktion der Rauheit.

Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad
Modifikationen am Matrizen-Gehäuse des LOCATOR R-Tx erlauben nun ein Schwenken auf den eingesetzten Nylon-Retentionseinsätzen um bis zu 30 Grad. So wird eine maximale Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad zwischen Implantaten möglich – abgewinkelte Abutments werden somit überflüssig.

Duale Retention
Die duale Retention des Abutments bietet eine schmalere Führungskante und sorgt für einen kegelähnlichen Effekt, damit der Patient die Prothese leichter ausrichten und genau einsetzten kann.

Neuer Schraubmechanismus
Der industriestandardisierte .050“/1,25 mm* Sechskant-Schraubmechanismus vereinfacht das Einsetzen. Die kleinere zentrale Matrize reduziert die Fläche, an der sich Nahrungsreste und Plaque ansammeln können.

Praktisches Design des Matrizengehäuses
Horizontale Rillen und Flächen sorgen für mehr Widerstand gegenüber vertikalen und horizontalen Bewegungen; ein Kanal an der Innenseite des Gehäuses erhöht den Drehbewegungsbereich. Das neue anodisierte Pink verbessert zudem die Ästhetik in Bereichen mit dünnem Prothesenkunststoff.

Effiziente Bindung zwischen Abutment und Retentionseinsatz
Die Nylon-Einsätze rasten in die duale Retentionsfläche an der Außenseite des Abutments ein. Der Verzicht auf eine interne Verbindung bewirkt, dass Debris und Plaquebildung innerhalb des Schraubmechanismus keine Auswirkungen auf den richtigen Sitz der Prothese haben

Neues Design der Retentionseinsätze
Das optimierte Design widersteht potentiellen Kantenverformungen. Einfachheit hat außerdem oberste Priorität – das System nutzt nur einen Satz Retentionseinsätze mit einfachen Retentionswerten: Zero, Low, Medium, High.

All-in-one-Ampulle
Anwendungsspezifische, doppelseitige All-in-one-Ampulle hält das Abutment und die für die Verarbeitung notwendigen Komponenten separat bereit und bietet so alle erforderlichen Komponenten unter einer Artikelnummer.

Locator RTX All in one – Nobel Active®

155.00CHF

Locator RTX All in one – Nobel Active®

Der innovative neue LOCATOR R-Tx für NobelActive®  Implantate vereint Stärke und Funktionalität, basierend auf den langjährigen Erfahrungen vom klassischen Locator: Kompatibel zu Ihren Nobel Implantaten DuraTec-Beschichtung DuraTec ist aus mehreren Schichten Titannitrid und Titancarbonitrid aufgebaut und erreicht so eine erhöhte Stärke und Abrasionsfestigkeit sowie eine Reduktion der Rauheit. Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad Modifikationen am Matrizen-Gehäuse des LOCATOR R-Tx erlauben nun ein Schwenken auf den eingesetzten Nylon-Retentionseinsätzen um bis zu 30 Grad. So wird eine maximale Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad zwischen Implantaten möglich – abgewinkelte Abutments werden somit überflüssig. Duale Retention Die duale Retention des Abutments bietet eine schmalere Führungskante und sorgt für einen kegelähnlichen Effekt, damit der Patient die Prothese leichter ausrichten und genau einsetzten kann. Neuer Schraubmechanismus Der industriestandardisierte .050“/1,25 mm* Sechskant-Schraubmechanismus vereinfacht das Einsetzen. Die kleinere zentrale Matrize reduziert die Fläche, an der sich Nahrungsreste und Plaque ansammeln können. Praktisches Design des Matrizengehäuses Horizontale Rillen und Flächen sorgen für mehr Widerstand gegenüber vertikalen und horizontalen Bewegungen; ein Kanal an der Innenseite des Gehäuses erhöht den Drehbewegungsbereich. Das neue anodisierte Pink verbessert zudem die Ästhetik in Bereichen mit dünnem Prothesenkunststoff. Effiziente Bindung zwischen Abutment und Retentionseinsatz Die Nylon-Einsätze rasten in die duale Retentionsfläche an der Außenseite des Abutments ein. Der Verzicht auf eine interne Verbindung bewirkt, dass Debris und Plaquebildung innerhalb des Schraubmechanismus keine Auswirkungen auf den richtigen Sitz der Prothese haben Neues Design der Retentionseinsätze Das optimierte Design widersteht potentiellen Kantenverformungen. Einfachheit hat außerdem oberste Priorität – das System nutzt nur einen Satz Retentionseinsätze mit einfachen Retentionswerten: Zero, Low, Medium, High. All-in-one-Ampulle Anwendungsspezifische, doppelseitige All-in-one-Ampulle hält das Abutment und die für die Verarbeitung notwendigen Komponenten separat bereit und bietet so alle erforderlichen Komponenten unter einer Artikelnummer.

Locator RTX All in one – Zimmer® Screw Vent

155.00CHF

Locator RTX All in one – Zimmer® Screw-Vent

Der innovative neue LOCATOR R-Tx für Zimmer® Screw-Vent Implantate vereint Stärke und Funktionalität, basierend auf den langjährigen Erfahrungen vom klassischen Locator: Kompatibel zu Ihren Zimmer Implantaten DuraTec-Beschichtung DuraTec ist aus mehreren Schichten Titannitrid und Titancarbonitrid aufgebaut und erreicht so eine erhöhte Stärke und Abrasionsfestigkeit sowie eine Reduktion der Rauheit. Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad Modifikationen am Matrizen-Gehäuse des LOCATOR R-Tx erlauben nun ein Schwenken auf den eingesetzten Nylon-Retentionseinsätzen um bis zu 30 Grad. So wird eine maximale Divergenz bzw. Konvergenz von 60 Grad zwischen Implantaten möglich – abgewinkelte Abutments werden somit überflüssig. Duale Retention Die duale Retention des Abutments bietet eine schmalere Führungskante und sorgt für einen kegelähnlichen Effekt, damit der Patient die Prothese leichter ausrichten und genau einsetzten kann. Neuer Schraubmechanismus Der industriestandardisierte .050“/1,25 mm* Sechskant-Schraubmechanismus vereinfacht das Einsetzen. Die kleinere zentrale Matrize reduziert die Fläche, an der sich Nahrungsreste und Plaque ansammeln können. Praktisches Design des Matrizengehäuses Horizontale Rillen und Flächen sorgen für mehr Widerstand gegenüber vertikalen und horizontalen Bewegungen; ein Kanal an der Innenseite des Gehäuses erhöht den Drehbewegungsbereich. Das neue anodisierte Pink verbessert zudem die Ästhetik in Bereichen mit dünnem Prothesenkunststoff. Effiziente Bindung zwischen Abutment und Retentionseinsatz Die Nylon-Einsätze rasten in die duale Retentionsfläche an der Außenseite des Abutments ein. Der Verzicht auf eine interne Verbindung bewirkt, dass Debris und Plaquebildung innerhalb des Schraubmechanismus keine Auswirkungen auf den richtigen Sitz der Prothese haben Neues Design der Retentionseinsätze Das optimierte Design widersteht potentiellen Kantenverformungen. Einfachheit hat außerdem oberste Priorität – das System nutzt nur einen Satz Retentionseinsätze mit einfachen Retentionswerten: Zero, Low, Medium, High. All-in-one-Ampulle Anwendungsspezifische, doppelseitige All-in-one-Ampulle hält das Abutment und die für die Verarbeitung notwendigen Komponenten separat bereit und bietet so alle erforderlichen Komponenten unter einer Artikelnummer.